Eigenbau Dreirad Kraichtal

Anzeige vom 4.05.2015

Dreirad Kraichtal

Dreirad (Eigenbau) Vorderrad 26 Zoll, Felgenbremse Hinterräder 24 Zoll, Scheibenbremsen Shimano beidseitig 18-Gang Handschaltung Das Dreirad wurde aus einer Hinterrad-Achse mit Differenzial und einen Mountainbike verschweißt. Die
Übersetzung erfolgt 1:1 Von der Hinterradnabe auf die Hinterachse. Leichte Roststellen an verschiedenen Punkten.
Fahrradschläuche und Mäntel müssten erneuert werden, da das Rad lange stand. Rad ist funktionstüchtig und wurde bei mehreren Radtouren benutzt.

ACHTUNG! Ich bin kein Händler,nach BGB eine Privatperson und schließe hiermit die nach neuem EU-Recht vorgeschriebene Garantie und Umtauschrecht von einem Jahr auf alle hier angebotenen Produkte aus. Die Angaben über den angebotenen Artikel sind nach bestem Wissen und Gewissen gemacht worden. Mit Abgabe eines Gebots nimmt der Bieter den Haftungsauschluss und die AGB von eBay an und akzeptiert, dass es sich bei einer Auktion um eine Versteigerung im Sinne des § 3 Abs. 5 des Fernabsatzgesetzes handelt und dem Höchstbietenden kein Widerrufsrecht gemäß dem Fernabsatzgesetz zusteht. Da es sich um einen Privatverkauf handelt, gehen Sie mit der Abgabe eines Gebotes eine
Kaufverpflichtung ein und verzichten auf jegliche Garantie und Gewährleistung, sowie Rückgabe und Umtausch.

Standort: Kraichtal

verkauft

Dreirad Kraichtal

Ein Gedanke zu „Eigenbau Dreirad Kraichtal

  1. Ronald Wackernagel

    Guten Tag,
    ich weiß, dass das Dreirad schon länger verkauft ist. Vielleicht sind Sie trotzdem noch mal auf dieser Seite und lesen diese Zeilen.
    Ich würde gern wissen, wie Sie die Scheibenbremsen an der Hinterachse angebaut haben? Mein Sohn hat eine Behinderung und kann nur auf 3 Rädern fahren. Wir haben schon ein „Dreirad“ für ihn zusammengebaut, wissen aber nicht, wie wir ordentliche Bremsen an die hinteren Räder bekommen. Die Achse ist von Utah-Trikes. Passende Adapter werden aber nicht mehr hergestellt. Leider haben wir das erst erfahren, nachdem wir die Achse schon gekauft hatten.
    Falls Sie helfen können, wäre ich Ihnen sehr dankbar!
    Freundliche Grüße!
    Ronald Wackernagel

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.